Aktuelles

Berichte

Der Endbericht zum Projekt ist online.

Endbericht

 

Weiterbildung für KursleiterInnen

Am 24. April fand eine Weiterbildung für KursleiterInnen der Wiener Volkshochschulen zu "Gemma raus!" statt, in der Projektleiterin Rosa Diketmüller die Ergebnisse des Projektes präsentierte. Im Anschluss komplettierte die praktische Erprobung eines Bewegungsparcours unter Anleitung von Sportwissenschafter Daniel Dick, Bakk. im Rudolf Bednar-Park die Fortbildung.

 

Projektende

Das Projekt "Gemma raus!" endet mit 31.Oktober 2011. Wir hoffen auf eine Fortsetzung im kommenden Jahr, dem "Europäischen Jahr für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen", die abhängig ist von erneuter finanzieller Förderung.
Wir danken allen Mitwirkenden, KooperationspartnerInnen und FördergeberInnen, die das Gelingen dieses Projektes ermöglicht haben, das weit über die Grenzen Wiens hinaus wahrgenommen und dessen Ergebnisse in der nationalen wie internationalen Fachöffentlichkeit intensiv nachgefragt und diskutiert werden.

Berichte

Der zweite Zwischenbericht zum Projekt ist online.

Erster Zwischenbericht

"Gemma raus!"
Projektergebnisse und Erfahrungen für die Praxis
Kurzworkshop für Gerätehersteller

Zeit
30.6.2011, 14.00 – 16.30 Uhr

Ort
Zentrum für Sportwissenschaft, Universitätssportzentrum II, Hörsaal Dachgeschoss
1150 Wien, Auf der Schmelz 6a (vis a vis Possingerg. 25)

Programm

  • Eröffnung und Begrüßung
  • Präsentation der Projektergebnisse
    Ass. Prof. Mag a. Dr.in Rosa Diketmüller, Mag.a Barbara Kolb
    DIin Rita Mayrhofer, DIin Heide Studer
  • Diskussion
  • Abschließender Erfahrungsaustausch mit Jause

Unkostenbeitrag
50,- €

Anmeldung
bis 20.6.2011 bei Frau Mag a Susanne Zukrigl
Tel. 0043 (0)1 – 4277 48811
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

PDF-Version

 

Gemma raus!
GEsundheitsfördernde MitMachAktionen
für ältere FRAUen und Männer in BewegungsparkS

im Rudolf-Bednar Park

Im Rahmen des Projektes „Gemma raus!“ bietet Ihnen das Institut für Sportwissenschaft die Gelegenheit, an einem angeleiteten Bewegungsprogramm teilzunehmen.

Anfahrt:

U1 Vorgartenstraße
Ausgang Radingerstraße
rechts auf Walcherstraße
links auf Fanny-Mintz-Gasse


ORT: Rudolf-Bednar-Park, Nordbahngelände, Fanny-Mintz-Gasse, 1020 Wien, siehe Plan

ZEIT: 3.- 27. Mai, immer Di, Mi, Do und Fr von 10.00 – 11.30

Die Teilnahme ist kostenlos. Keine Vorerfahrung notwendig. Spaß und Freude sollen im Vordergrund stehen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Runder Tisch

Der 1. Runde Tisch hat am 17. März in den Räumlichkeiten der MA 42 in der Dresdner Straße stattgefunden. Dort wurden vor Fachpublikum die Leitlinien für Bewegungsparks erstmals präsentiert und in Arbeitsgruppen diskutiert.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden für intensive Diskussionen und zahlreiche Anregungen, die in die Leitlinien eingearbeitet werden.

Besonderer Dank gilt unserer Expertin Frau Prof. Dr. Grit Hottenträger von der Hochschule Rhein-Main, die sich mit ihren Erfahrungen in die Diskussion einbrachte und wesentliche Forschungsergebnisse aus Deutschland in aller Kürze präsentierte. Auf Wunsch der Teilnehmenden finden Sie hier den Link zu ihr und zu veröffentlichten Forschungsberichten.

Neue Fotos

Die Galerie wurde um neue Fotos erweitert.

 

Berichte

Der erste Zwischenbericht zum Projekt ist online.

Erster Zwischenbericht

Einladung

PDF-Version

Gemma raus! - Abwechslungsreiche und altersgerechte Bewegungsangebote in Parks

Wir laden Alle, die sich für Bewegungsangebote im Freien interessieren, herzlich ein, an der kostenlosen MultiplikatorInnen-Weiterbildung im Rahmen des Projektes „Gemma raus!“ teilzunehmen:

Termin: Donnerstag, 2. 9. 2010
Zeit: 9.30 – ca. 12.00
Ort: Rudolf-Bednar-Park Wien Leopoldstadt (siehe Lageplan)

Leitung und Durchführung:
Mag.a Barbara Kolb, o. Univ.-Prof. Dr. Michael Kolb (Qigong)

Geplanter Zeitablauf:
9.30 Ankommen, Begrüßen, Kennenlernspiele und Gruppenbildung
10.00 Gemeinsames Aufwärmen, Vorstellen sinnvoller Übungsformen für ein Aufwärmen im Freien
10.15 Gemeinsames Üben an den Bewegungsgeräten mit Bewegungsanleitungen und Hinweisen zur gesundheitsförderlichen Nutzung
10.30 Schwung- und Atemübungen aus dem Qigong
11.00 Brainwalking: Verbinden von Bewegen, Wahrnehmungsschulung und Gedächtnistraining in der Natur
11.30 Abschluss mit Spielformen
11.45 Ausklang und informeller Erfahrungsaustausch mit Jause


Anmeldung bitte bis Freitag, 27. 8. 2010 unter:
Mag.a Barbara Kolb, Universität Wien
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ,
Tel 01/4277-286 67
Fax 01/4277 488 19

 

Die Weiterbildung findet statt in Kooperation mit dem
WAT-Logo
Projekt „Betreutes und Animiertes Bewegen“

und
des katholischen Bildungswerks der Erzdiözese Wien.

 

Bei Regen wird die Weiterbildung um eine Woche auf Donnerstag, 9. September 2010, 9.30 Uhr, gleicher Ort, verschoben.

 

Erste Projektphase erfolgreich abgeschlossen


Für die gelungene erste Projektphase bedanken wir uns herzlich bei den Expertinnen und Experten der Parkerprobungen, bei unseren Kooperationspartnern

WAT-Logound  

sowie bei den FördergeberInnen und allen Unterstützenden des Projektes.
Wir wünschen einen schönen und bewegten Sommer!
Und egal, wie das Wetter wird: Gemma raus!

 

Archiv

 

Kabelwerkpark mit Generationen-Aktiv-Park